Elgato Eve Energy – Einrichtung – Mit diesem Video habe ich das Teil versucht nun für dich einmal über die App von Elgato einzurichten.
Es war eine sehr spannende Geschichte.

Was dich erwartet

Bei der Einrichtung von diesem Ding habe ich festgestellt, das der User sich selber durch die einzelnen Punkte durchwurschteln muss. Die Anleitung von Elgato ist wahrlich keine Anleitung nur nen Hinweis zum diesem Gadget.
Das Teil kannste noch nicht mal als Tellerunterleger nutzen, es hat den Namen Anleitung nicht verdient. User die keine Ahnung von der Einrichterei und der Technik haben, können das Ding nur mühsam bis gar nicht verwenden und bleiben weiterhin im Dunkeln stehen. Selbst die App führt keinen so wirklich durch die Einrichtung und geht nicht die einzelnen Schritte Punkt für Punkt durch. Der User muss selber wild auf dem Display des Smartphones rumklicken um zum Ziel zu kommen.

Kundenfreundlichkeit ist wahrlich was anderes. EY ELGATO was treibste denn hier? Ihr wollt doch was verkaufen dann helft dem User mal bei der Einrichtung. Eure Produkte können anscheinend nur Technikversierte Kunden in Betrieb nehmen. Echt unglaublich.


Gerät hinzufügen

Für die Einrichtung habe ich die vom Hersteller empfohlene Hauseigene App Elgato Eve genutzt.
Die ersten Schritte sind noch in der Anleitung aufgeführt

  • App aus dem App-Store herunterladen
  • App öffnen und über den Punkt „Gerät hinzufügen“ die ganze Einrichtungsaktion starten


Gerät koppeln

Nun bleibt dem User, die von mir bereits angesprochene Experimentierphase. Wer klickt der gewinnt. Ob eine Geräte-Identifizierung notwendig ist, ist nirgends aufgeführt. Vor allem wird an keiner einzigen Stelle in der App gezeigt wofür das über notwendig ist. Klar es könnte logisch sein, erst ein Gerät zu identifizieren, aber ob es wirklich so ist, wie gesagt …

Der nächste Schritt den der User dann zum Koppen der App mit dem entsprechenden Sensor ausführen muss, ist auf das „weiße Codefeld“ zu klicken. Aber dieses wird ebenfalls nirgends gesagt.

Nach der Kopplung des Gerätes es es erforderlich das Handy anzuheben, um dann mit der Kamera des iPhone den jeweiligen Code einzuscannen. Wenn du jetzt das iPhone auf dem Tisch liegen hast, erkennste erst gar nicht, dass du das Teil anheben musst. Ein völliger Laie was Technik angeht, der denkt sich auch, wie bekomme ich jetzt den Code in den Rahmen, vor allem in welchen Rahmen, es ist ja nur ein schwarzes Feld zusehen, ist das jetzt der Rahmen? Hmm.

Es müsste da stehen: Hebe das Smartphone an und richte die Kamera auf den 8-stelligen Konfigurationscode. Achte darauf dass dieser von dem in der Kamera erscheinen Rahmen erfasst wird. 

ALSO Leute von Elgato. WARUM schreibt ihr die Schritte nicht einzeln auf bzw. warum werden diese einzelnen Schritte nicht nacheinander automatisch angezeigt und abgespielt? Echt miserabel muss ich wirklich sagen.


Die Einrichtung

Nach der ganzen Geschichte mit dem Gerät hinzufügen, musste dass Teil natürlich noch in der App einrichten, damit du z.B. auch später mit Siri quatschen kannst um deine Lampe anzuknippsen, also dann brauchste kein Weizengebräu mehr. In der App Eve definierst du als erstes die entsprechenden Namen für deine Steckdose, den jeweiligen Raum und im Anschluss kannste dir nachher dann aussuchen, welche infos du entsprechend angezeigt haben willst. Zum Schluß musste das Ganze natürlich mal testen. Dabei wünsch ich dir natürlich ma wirklich ganz fetten Spass.

Wenn das Alles dann hinter dich gebracht hast, kannste mit der Automatisierung beginnen und zum Beispiel Szenen einrichten etc. Aber keine Sorgen, das zeige ich dir dann in einem weiteren Video. Also alles ganz ruhig aus der Hüfte geschossen und schön langsam mit den jungen Pferden. Schau dir mal alles ganz in Ruhe an.